Suche

Rufen Sie uns an

+49 33767 75-0

BAFA-Juleica-Ausbildung | Grundkurs

19. – 26. Oktober 2024
Du interessierst dich für die internationale Jugendarbeit, hast Kenntnisse der französischen Sprache und möchtest an einer bereichernden Ausbildung teilnehmen? Dann bist du hier richtig! Es ist eine einmalige Gelegenheit, dich in die deutsch-französische Jugendarbeit auszubilden und dank dieser anerkannten Zertifizierung in beiden Ländern als Jugendleiter/in arbeiten zu können.

BAFA-Juleica-Ausbildung: Vertiefungskurs

25. – 31. August 2024
Die BAFA-Juleica-Ausbildung ermöglicht den Erwerb notwendiger Kompetenzen, um Kinder- und Jugendfreizeiten in einem französischen oder einem deutschen Rahmen sowie deutsch-französische bzw. internationale Jugendbegegnungen zu betreuen. Während der Ausbildung werden sowohl theoretische Inhalte als auch praktische Methoden behandelt.

Kooperationsprojekte mit Schulen

Ziel der Jugendbegegnung ist es, Schüler*innen eine Erfahrung von Mobilität und interkultureller Offenheit zu bieten, indem ihnen positive Erfahrungen außerhalb des Alltagsraums vermittelt werden. Das Projekt soll weiterhin einen positiven Einfluss auf Motivation, Lernbereitschaft, Selbstvertrauen und interkulturelle Fähigkeiten haben.

Internationale Jugendbegegnungen

Wir möchten Jugendlichen ermöglichen, interkulturelle Kompetenzen zu erwerben und Mobilitätserfahrungen zu machen. In Kooperation mit unseren europäischen Partnern organisieren wir regelmäßig internationale Jugendbegegnungen.

Jugendfeuerwehr International

In dieser Begegnung treffen sich die Jugendgruppen aus Freiwilligen Feuerwehren verschiedener Länder Europas. Sie tauschen sich zu Ausbildungsinhalten, Methoden, praktischen Tricks, Kniffen und Fertigkeiten aus, bewältigen gemeinsam Herausforderungen und lernen scheinbar fremde Menschen in einer gemeinsamen Komfortzone, dem gleichen Hobby, kennen.