SCHÜLER HELFEN LEBEN

Sozialer Tag in Heidesee

Der Soziale Tag der Stiftung Schüler Helfen Leben fand in Zusammenarbeit der Grundschule Friedersdorf und der Jugendkoordination der Gemeinde Heidesee vom Träger Jugendbildungszentrums Blossin zum 9. Mal statt.
In diesem Jahr beteiligten sich 32 Schüler_innen der 5. Klassen aus der Grundschule Friedersdorf und tauschten einen Tag lang ihren Platz an der Schulbank gegen eine praktische Tätigkeit. Bundesweit nehmen etwa 70.000 Schülerinnen und Schüler am sozialen Tag teil, der unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel organisiert wird.

Die Kinder aus Heidesee halfen an 6 Einsatzorten beim Aufräumen, Hecken verschneiden und verschönern, Bäume pflanzen oder gewannen einen Einblick in unterschiedliche Berufsfelder.
Abschließend trafen sich alle nach getaner Arbeit auf dem Sportplatz in Friedersdorf zum gemeinsamen Grillen und nutzen die Spielmöglichkeiten des HSV Fortuna Friedersdorf im Minispielfeld und beim Frisbee als Ausklang des Tages.
Der Lohn, den die Kinder mit ihrem Einsatz erwirtschafteten, wird der Stiftung Schüler Helfen Leben übergeben. Diese unterstützt damit Hilfsprojekte in Südosteuropa, Jordanien, Syrien und Deutschland.

BILDUNGSPROGRAMM

NEWS