PARKOUR

Camp

26.04. - 28.04.2019


Beschreibung:

Parkour ist die wohl älteste und natürlichste Form der Fortbewegung. Zugleich beschreibt es als Kunst die kreative Kombination verschiedenster Bewegungselemente wie Laufen, Krabbeln, Springen und Klettern. Parkour lehrt, Hindernisse zu überwinden – physisch und mental, im Sport wie im Leben. Parkour ermöglicht einen neuen Blick auf Fähigkeiten, Körper und Umwelt. Dabei gibt es keine Spielregeln, keine Einschränkungen, keinen Wettbewerb. Es gibt nur Mitspieler, keine Gegner. Es gibt keinen Zwang, kein Risiko.

Auf die Teilnehmenden wartet ein vollgepacktes Wochenende mit professionellem Training für jedes Niveau in unterschiedlichen Gruppen. Workshops rund um den Sport sowie die Philosophie dahinter gehören mit dazu. Verpackt ist das Ganze in eine Mischung sportlicher Angebote rund um Parkour, die den Anwesenden dabei perfekte Bedingungen aus Erlebnis, Spaß und neue Erfahrungen bieten.



Inhalt:

- Stärkung der körperlichen Fitness
- Erhöhung der Kooperationsfähigkeit


Methoden:
- Gruppen- und Einzeltraining (Individual Coaching)
- Förderung des Teamgedankens durch erlebnispädagogische Elemente

  
Seminarzeiten:
Beginn: Freitag, 17.00 Uhr
Ende: Sonntag, 13.00 Uhr



Teilnahmevoraussetzungen:

Das Parkour Camp ist ein Angebot für junge Menschen und Jugendgruppen im Alter ab 14 Jahren.
Das Angebot ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.



Nummer:

2019-J1-14



Ort:

Jugendbildungszentrum Blossin e. V.
(eigene An- und Abreise)



Kosten:

80,00 Euro


(inkl. Seminarkosten, 2x Übernachtung in Holzhäusern à 8 Personen, 2x Vollverpflegung)

Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Ministerium für Jugend, Bildung und Sport.



Leitung:

Bildungsteam Blossin

Kontakt:
Claas Scheil
E-Mail: c [punkt] scheil [at] blossin [punkt] de
Telefon: +49 33767 75-515