KRAFTQUELLE NATUR

Systemisches Coaching in der Natur

01.04. -03.04.2019


Beschreibung:

Ein Wochenende lang ganz und gar auf sich konzentrieren dürfen und neue Kräfte aus der Natur tanken. Das Angebot wendet sich an Menschen, die im Alltag ganz viel für andere Menschen sorgen, aber nicht selten sich selbst dabei vergessen. In der Natur sein, Handy ausschalten, im Wald schlafen und auf dem Feuer kochen - all das soll unterstützend sein um sich selbst zu spüren und den Alltag für eine Weile hinter sich zu lassen.

Um in den entsprechenden Flow zu geraten wird in einer kleinen Gruppe persönlichen Fragen nachgegangen um Kraft für neue Herausforderungen zu tanken und somit den Blick auf das Wesentliche erhalten zu können. Begleitet wird die prozesshafte Suche nach den Antworten von einem professionellen Coach. Es werden Ihnen Impulse aus dem vielfältigen Methodenpool des systemischen Coachings angeboten. Dabei werden Sie mehr Bewusstsein für Ihre Ressourcen bekommen, um mit mehr Klarheit und Kraft in den Alltag zurückzukehren. Mit einem individuellen Zukunftsfahrplan ausgestattet können Sie nun neue Herausforderungen bewältigen.



Inhalt:

- persönliche Orientierung
- eigene Kraftquellen entdecken
- Energiereserven anlegen


Methoden:
- Naturerfahrungen
- Coaching in der Natur


Seminarzeiten:
Beginn: Montag, 10:00 Uhr
Ende: Mittwoch, 14:00 Uhr



Teilnahmevoraussetzungen:

ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendhilfe



Nummer:

2019-E1-02



Ort:

Jugendbildungszentrum Blossin e. V.



Kosten:

180,00 Euro
(inkl. Übernachtung, Verpflegung, Programm- und Trainerkosten)

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.



Leitung:

Mara Lubuze, Coach und Trainerin für non-formelle Bildung


Kontakt:
Friedrich Kruspe
Erlebnispädagoge
Jugendkoordinator
E-Mail: f [punkt] kruspe [at] blossin [punkt] de
Telefon: +49 33767 75-552

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wünschen Sie weitere Informationen zu dem Seminar? Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder senden Sie uns eine Nachricht über das Formular „Anmeldung zum Seminar“.