Fit für die Vielfalt

SPORT INTERKULTURELL

25.10. - 27.10.2019


Beschreibung:

Im Rahmen des Programms „Integration durch Sport“ unterstützt der Deutsche Olympische Sportbund gemeinsam mit der Brandenburgischen Sportjugend das Anliegen, gegenseitige Toleranz und Akzeptanz im Zusammenleben von Menschen jeglicher Herkunft und Sprache zu schulen und sich eindeutig gegen Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus zu positionieren.
Das Programm bietet die Qualifizierungsmaßnahme „Sport Interkulturell“ für freiwillig Engagierte an. Sie eignet sich für Übungsleitende, Betreuende oder Funktionäre in den Vereinen sowie weitere Interessierte, die mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unterschiedlicher kultureller Orientierung im Sportverein trainieren, spielen, wegfahren und feiern. „Sport interkulturell“ gibt Anregungen und Impulse für die Integrationsarbeit und erweitert Handlungskompetenzen für das Zusammenleben im Sportverein.

Das Seminar berechtigt zur Verlängerung der Jugendleiter_innencard (Juleica) und DOSB Lizenzen.



Inhalt:

- Vermittlung von Anregungen und Impulse für die Integrationsarbeit
- Erweiterung von Handlungskompetenzen für das Zusammenleben im Sportverein


Methoden:
- Input
- Austausch
- erlebnisorientierte Seminararbeit



Teilnahmevoraussetzungen:

für freiwillig Engagierte, Übungsleitende, Betreuende oder Funktionäre in den Vereinen sowie weitere Interessierte, die mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unterschiedlicher kultureller Orientierung im Sportverein trainieren, spielen, wegfahren und feiern



Nummer:

31717



Ort:

Jugendbildungszentrum Blossin e. V.



Kosten:

10,00 Euro
(inkl. Übernachtung, Verpflegung, Seminarkosten, Scripte)

   

    

    



Leitung:

Jörg Schneider
Brandenburgische Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e. V.
Integration durch Sport
Am Fuchsbau 15a
14554 Neuseddin

E-Mail: integration [at] sport-fuer-alle [punkt] net

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wünschen Sie weitere Informationen zu dem Seminar? Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder senden Sie uns eine Nachricht über das Formular „Anmeldung zum Seminar“.


BILDUNGSPROGRAMM

NEWS