ERLEBNISPÄDAGOGIK HAUTNAH

Alles rund ums Wasser

22.06. - 24.06.2018


Beschreibung:

Das Medium Wasser bietet vielfältige Möglichkeiten zur Unterstützung der Gruppenbildung, eröffnet neue Erlebniswelten und Möglichkeiten des sozialen Lernens. Was gibt es alles auf und im Wasser zu erleben? Und wie kann ich als Begleiter_in dieses Medium sicher nutzen?
In dieser Fortbildung werden erlebnispädagogische Projekte, Spiele und Bauprojekte rund um das Wasser ausprobiert und diskutiert, um zukünftig eigenverantwortlich Wasser als Lern- und Erlebnisraum für Kinder und Jugendliche zu nutzen. Abwechslungsreich und bunt gemischt wird das Programm sehr praxisorientiert gestaltet. Es wird darum gehen, Spielformen fürs Wasser zu entwickeln oder sich dem Kanufahren und verschiedensten Floßbauvarianten zu widmen. Wichtig wird dabei immer das Thema Sicherheit sein, um angemessenen Sicherheitsstandards gerecht zu werden und risikoarme und abwägbare Herausforderungen zu gestalten und dabei Anforderungen der Aufsichtspflicht und des Schutzes der eigenen Klientel zu berücksichtigen.

Dieses Angebot berechtigt zur Verlängerung der Jugendleiter_innencard (Juleica) und DOSB Lizenzen.



Inhalt:

- Stärkung des eigenen Sicherheitsverhaltens bezüglich bewegter Wasseraktionen
- Erweiterung des Methodenkoffers mit Spielen und Projekten (Kanutour, Floßbaumöglichkeiten, Spielvariationen im und am Wasser)


Methoden:
- erlebnispädagogische Spielmoderationen



Teilnahmevoraussetzungen:

Die Fortbildung wendet sich an interessierte Pädagog_innen, die ihre Kompetenzen in der Erlebnispädagogik entwickeln, erweitern oder auffrischen möchten.

Badesachen werden benötigt.



Nummer:

2018-E3-05



Ort:

Jugendbildungszentrum Blossin e. V.



Kosten:

110,00 Euro
(inkl. Übernachtung, Verpflegung, Programm- und Trainerkosten)

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.



Leitung:

Bildungsteam Blossin


Kontakt:
Mike Schmidt
Erlebnispädagoge
E-Mail: m [punkt] schmidt [at] blossin [punkt] de
Telefon: +49 33767 75-557


BILDUNGSPROGRAMM

NEWS