COME TOGETHER

Wo Sport auf Kultur trifft

04.02. - 08.02.2019 und
15.03. - 17.03.2019


Beschreibung:

Zu dem Projekt sind Jugendliche aus der Region und regionalen Flüchtlingseinrichtungen eingeladen, gemeinsam eine bewegungsorientierte Woche zu verbringen, um eigene Fähigkeiten, andere Jugendliche und fremde Kulturen kennenzulernen.

In verschiedenen Erlebnisräumen (z. B. Natur, Kletterwand, Sporthalle) werden Momente der Bewegung, Kommunikation und Begegnung geschaffen, die unterstützend beim Kennenlernen und Verstehen der jeweils anderen Kultur wirken. Im Wechsel mit Spielen und Bauprojekten werden verschiedenste Sportarten ausprobiert, um den Zugang zu sportlichen Aktivitäten sowie eine Integration in regionale Vereine zu erleichtern.

Bewusst wird auf Dolmetschen verzichtet, da die Verständigung in Deutsch gefördert werden soll. Durch die kulturellen Unterschiede wird sehr viel Augenmerk auf den respektvollen Umgang miteinander gelegt. In abendlichen Runden wird sich über kulturelle Gemeinsamkeiten oder auch Unterschiede ausgetauscht, wobei auch die Besonderheiten der Heimat (Tanz, Essen, Musik etc.) vorgestellt werden.

Das Projekt findet in einem einwöchigen Ferienprojekt und an einem bewegten Wochenende statt.



Inhalt:

Ziele
- Förderung von Bewegung und Begegnung
- Integration in die Region und in Sportvereine
- Zusammenbringen von Jugendlichen unterschiedlichster Herkunft
- Stärkung eigener Kompetenzen und Potentiale im Umgang mit „Anderssein“
- Motivationsstärkung für eigene Bewegungs- und Freizeitkonzepte

Methoden
- erlebnispädagogische und sportliche Herausforderungen
- Dokumentation des Projektes



Teilnahmevoraussetzungen:

Das Projekt wendet sich an deutsche und geflüchtete Jugendliche aus der Region Dahme-Spreewald im Alter von 13-17 Jahren.
Es ist zu beachten, dass bei einer Anmeldung die Entscheidung für die Teilnahme an beiden Projektteilen getroffen wird.



Nummer:

31844



Ort:

Jugendbildungszentrum Blossin e. V.



Kosten:

kostenfrei
(Übernachtung, Verpflegung, Programm, Begleitung)



Leitung:

Umgesetzt wird das Projekt im Bildungsbündnis mit KSB Dahme-Spreewald sowie Dahmeland soziale Dienste GmbH und finanziert aus Mitteln im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

Kontakt:
Mike Schmidt
Erlebnispädagoge
E-Mail: m [punkt] schmidt [at] blossin [punkt] de
Telefon: +49 33767 75-557

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wünschen Sie weitere Informationen zu dem Seminar? Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder senden Sie uns eine Nachricht über das Formular „Anmeldung zum Seminar“.


                               

BILDUNGSPROGRAMM

NEWS