BEWEGTES LERNEN

Praxisideen

26.04.2018


Beschreibung:

Bewegung wird im Kontext der Bildungsarbeit eine immer größere Bedeutung beigemessen. Fachkräfte aus Kita, Schule und Sportverein sind als Bewegungsmultiplikator_innen zu verstehen, die sich gezielt der Vermittlung von Kenntnissen und Kompetenzen im Bewegungsbereich widmen. Bewegtes Lernen ist ein erfolgreiches Lernkonzept, welches den Wissenszugang erleichtert. Durch vielfältige Methoden können Inhalte nachhaltig verankert werden. Es werden alle Sinne angesprochen und die verschiedensten Bedürfnisse berücksichtigt. Gleichzeitig werden die Leistungsfähigkeit erhöht und die Lernmotivation gesteigert.
Lernen mit Spiel, Spaß und Bewegung zu verbinden, hat nachweislich viele Vorteile. Das Fortbildungsangebot richtet sich an Pädagog_innen sowie Übungsleiter_innen im Elementarbereich, die Praxisideen zum bewegten Lernen ausprobieren möchten. Es werden praxisanregungen spielerisch aufgezeigt, indem Bewegungselemente mit dem Erlernen von Mathematik, Sprachen und anderen Bereichen verknüpft werden.

Das Seminar berechtigt zur Verlängerung der Jugendleiter_innencard (Juleica).



Inhalt:

- Grundlagenvermittlung „Bewegtes Lernen“
- Praxisanregungen für Bewegungsangebote


Methoden:
- Bewegtes Lernen
- Bewegungsbeispiele aus der Praxis


Seminarzeiten:
10:00 - 17:00 Uhr



Teilnahmevoraussetzungen:

- für Pädagog_innen, Trainer_innen und Übungsleiter_innen im Kindersport
- Sportkleidung ist wünschenswert



Nummer:

2018-E4-13



Ort:

Jugendbildungszentrum Blossin e. V.



Kosten:

45,00 Euro
(inkl. Übernachtung, Verpflegung, Programm- und Trainerkosten)

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.



Leitung:

Brandenburgische Sportjugend


Kontakt:
Franziska Reinhardt
BSJ-Bildungsreferentin
E-Mail: f [punkt] reinhardt [at] blossin [punkt] de
Telefon: +49 33205 2682-94


BILDUNGSPROGRAMM

NEWS