BLOSSINER WERKSTATT

Bogenschießen als Methode in der Jugendarbeit – Material, Basics, Sicherheit, Aktionen

Der Umgang mit Pfeil und Bogen dient nicht dem Nahrungserwerb oder der Ausübung mittelalterlichen Kampfsports. Bogenschießen kann eine bewusst eingesetzte Methode sein, um bestimmte Skills junger Menschen wie Konzentrationsfähigkeit, Körperwahrnehmung, Ruhe und Zielstrebigkeit zu trainieren und die Kompetenzen einzelner dann auch in deren Gruppe sichtbarer zu machen. Bogenschießen gibt den Kleinen, Ruhigen oft die Chance, gegenüber den Großen, Lauten selbstbewusst mit „Ich kann etwas…“ aufzutreten und generiert positives Feedback in der Gruppe. Bogenschießen kann, in bestimmten Formaten eingesetzt, Stimmungsschwankungen in Gruppen ausbalancieren helfen, Pegel von Lärm und Durcheinander senken und von Ruhe und Konzentration erhöhen.

Diese Fortbildung berechtigt zur Verlängerung der Jugendleiter_innencard (Juleica).

Ziele:
» Vermittlung von Grundwissen über Bogenmaterialien, -arten und Techniken der Handhabung
» Vermittlung von grundlegenden Sicherheitsregeln
» Vorstellung von Arbeitsmöglichkeiten mit dem Bogen in der Beschäftigung mit jungen Menschen

Methoden:
» Theoretische Kurzinputs und praktische Vorführungen
» Praxisübungen der Teilnehmenden
» Erfahrungsdiskussion der Teilnehmenden

Leistungen:
+  Seminarprogramm
+  Vollverpflegung
+  Übernachtung im Einzelzimmer
+  Teilnahmebescheinigung
–  eigene An- und Abreise

Das Angebot wird gefördert aus Mitteln des Programms Partnerschaft für Demokratie im LDS sowie des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Teilnahmevoraussetzungen:
Mindestens 9 und maximal 15 Personen, aktive Menschen aus Politik und Zivilgesellschaft, die sich in vielfältigen Diskussionsprozessen befinden. Das Seminar ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

TERMIN
ganzjährig, 2 Tage zum Wunschtermin
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

PREIS
190,00 Euro

ORT
Jugendbildungszentrum Blossin e. V.
Waldweg 10, 15754 Heidesee / OT Blossin

KONTAKT

 Sascha Quäck

 +49 33767 75-550

 s.quaeck@blossin.de