STOP-MOTION

Videodreh

Überall ist eine Kamera dabei. Beim Sport, beim Essen in der Bahn, beim Konzert. In einem unübersichtlichen Berg aus unzähligen Clips das Besondere zu finden, ist kaum möglich. Selbst etwas Besonderes zu sein eine noch größere Herausforderung. Im Stop-Motion Clip werden einfache Alltagsmaterialien zum Filmstar. Streichhölzer, Schokolinsen, Spielfiguren oder Obst und Gemüse können unglaubliche schauspielerische Leistungen vollbringen, wenn sie entsprechend in Szene gesetzt werden.  Diese Fertigkeiten werden gemeinsam mit den jungen Menschen ausprobiert und so ein spannender, lustiger, fesselnder Videoclip gedreht und geschnitten. Das fertige Endprodukt bildet den krönenden Abschluss eines intensiven Film-Workshops. 

 Dieses Angebot berechtigt zur Verlängerung der Jugendleiter_innencard (Juleica).

Ziele:
» einfache Möglichkeiten Stop-Motion einzusetzen
» Kennenlernen der vielfältigen Möglichkeiten
» Fördern des Umgangs mit digitalen Medien

Methoden:
» Onlinerecherche
» Regiegespräche
» Legetechniken 

Leistungen:
+ Programm
+ Dozent_in
+ 2x Übernachtung in Holzhäusern à 8 Personen
+ 2x Vollverpflegung
– eigene An- und Abreise

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

Teilnahmevoraussetzungen:
Ein Angebot ist für junge Menschen und Jugendgruppen ab 12 Jahren.
Sportliche Kleidung und festes Schuhwerk gehören ins Reisegepäck.
Das Programm ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

TERMIN
3 Tage zum Wunschtermin im Januar-April und September-Dezember,
freitags von 17:00 Uhr bis sonntags 13:00 Uhr

PREIS
130,00 Euro

ORT
Jugendbildungszentrum Blossin e. V.
Waldweg 10, 15754 Heidesee / OT Blossin

KONTAKT

 FRIEDRICH KRUSPE

 +49 3376775-552

 f.kruspe@blossin.de