KOOPERATIONSPROJEKTE MIT SCHULEN

Internationale Begegnung

 Ziel der Jugendbegegnung ist es, Schüler_innen eine Erfahrung von Mobilität und interkultureller Offenheit zu bieten, indem ihnen positive Erfahrungen außerhalb des Alltagsraums vermittelt werden. Das Projekt soll weiterhin einen positiven Einfluss auf Motivation, Lernbereitschaft, Selbstvertrauen und interkulturelle Fähigkeiten haben. Die Übernachtung erfolgt in Mehrbettzimmern in einer gemeinsamen Unterkunft. Dies ermöglicht ein intensives Gruppenerlebnis vom gemeinsamen Frühstück bis zur Abendgestaltung zusammen mit allen Teilnehmenden. 

 Dieses Angebot berechtigt zur Verlängerung der Jugendleiter_innencard (Juleica).

Ziele:
» Förderung der schulischen und außerschulischen Zusammenarbeit
» Entwicklung interkultureller Kompetenzen 
» Stärkung von Selbstvertrauen und Förderung von Kommunikations- und Teamfähigkeit
» Sensibilisierung für Fragen der nachhaltigen Entwicklung 

Methoden:
» interaktive Methoden
» Sprachanimation
» Erlebnispädagogik
» thematische Workshops, z. B. nachhaltige Entwicklung, Engagement im eigenen Lebensraum, Sport und Bewegung 

Teilnahmevoraussetzungen:
Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte. Es wird nicht vorausgesetzt, dass die teilnehmenden Schüler_innen Französisch im Unterricht haben. 

Internationale Jugendbegegnungen werden gefördert durch das Deutsch-Französische Jugendwerk, das Deutsch-Polnische Jugendwerk und Erasmus+.

TERMIN
je 1 Woche im Frühling in Frankreich oder Polen, im Juli in Blossin

PREIS
135,00 Euro

ORT
Jugendbildungszentrum Blossin e. V.
Waldweg 10, 15754 Heidesee / OT Blossin

KONTAKT

 ANNE-LAURE LEROY

 +49 3376775-553

 a.leroy@blossin.de