JUGENDFEUERWEHR

International

In beinahe allen Ländern Europas gibt es Jugendliche, die sich freiwillig auf den Dienst in Feuerwehren vorbereiten. Sie bringen Erfahrungen verschiedener Kulturen mit, sprechen unterschiedliche Sprachen, sind Mädchen und Jungen ganz unterschiedlichen Alters. Trotzdem verbindet sie die Absicht, später anstrengende und anspruchsvolle Ausbildungen auf sich zu nehmen, um anderen Menschen zu helfen. In dieser Begegnung treffen sich die Jugendgruppen aus Freiwilligen Feuerwehren verschiedener Länder Europas. Sie tauschen sich zu Ausbildungsinhalten, Methoden, praktischen Tricks, Kniffen und Fertigkeiten aus, bewältigen gemeinsam Herausforderungen und lernen scheinbar fremde Menschen in einer gemeinsamen Komfortzone, dem gleichen Hobby, kennen. 

 Dieses Angebot berechtigt zur Verlängerung der Jugendleiter_innencard (Juleica). Seminarzeit für deutsche Betreuer_innen in Absprache mit dem Träger des Brandschutzes abrechenbar lt. FwDV 2. 

Ziele:
» Zusammenkommen und Kennenlernen von Jugendgruppen Freiwilliger Feuerwehren
» Mobilitätserfahrungen für junge Menschen
» Entwicklung verbindender Motive und Leitbilder über nationale/kulturelle Grenzen

Methoden:
» Erlebnispädagogik
» Sprachanimation
» gemeinsame Übungen in gemischten Gruppen

Teilnahmevoraussetzungen:
Ein Angebot ist für junge Menschen und Jugendgruppen ab 12 Jahren. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Internationale Jugendbegegnungen werden gefördert durch das Deutsch-Französische Jugendwerk, das Deutsch-Polnische Jugendwerk und Erasmus+.

TERMINE
jeweils 7 Tage in den Oster- und Sommerferien in Blossin und im europäischen Ausland 

PREIS
ab 120,00 Euro

ORT
Jugendbildungszentrum Blossin e. V.
Waldweg 10, 15754 Heidesee / OT Blossin

KONTAKT

 ANNE-LAURE LEROY 

 +49 3376775-553

 a.leroy@blossin.de