EFFIZIENTE UND NACHHALTIGE ENERGIEERZEUGUNG

Kolumbianer informieren sich in Blossin

Ungewöhnlicher Besuch wurde heute im Jugendbildungszentrum Blossin empfangen. Im Rahmen einer durch das Wirtschaftsministerium organisierten Reise besichtigte eine Delegation aus Kolumbien mit der Deutsch-Kolumbianische Industrie- und Handelskammer und der Renewables Academy AG die Einrichtung.

Im Fokus stand das Blockheizkraftwerk. Vor Ort konnte sich die Gruppe über die Arbeitsweise, Effizienz und Einsatzmöglichkeiten informieren und die Anlage ansehen. Der Geschäftsführer der Firma Kraftland, Oliver Timm erläuterte die technischen Details. Der Leiter Technik der Jugendbildungsstätte teilte die Erfahrungen aus Nutzersicht.

Das BHKW wurde durch die Firma Kraftland geplant und gebaut. Im Januar 2016 wurde die Anlage in Betrieb genommen und versorgt das Jugendbildungszentrum mit Wärme und Strom. Seit dem Start wurden mehr als 900 MWh Strom erzeugt und über 500 Tonnen CO2 eingespart. Eine Anzeigetafel soll insbesondere den jungen Gästen in Blossin diese fortschrittliche Technologie und die nachhaltige Effizienz veranschaulichen.

Buchungsanfrage für Projekt- und Kursfahrten für Schulklassen

HerrFrau