SEMINAR, SPORT UND LAGERFEUER

ein INISEK I-Projekt in Blossin

Vom 7. bis zum 11. November waren zwei zehnte Klassen der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule aus Brandenburg Havel im Jugendbildungszentrum Blossin. Im Rahmen des Förderprogramms INISEK I haben die Schülerinnen und Schüler ein 5-tägiges Bewerbertraining durchgeführt. Die Woche fasst Heinz Kretschmer, Lehrer so zusammen:

"Ein Highlight bereicherte dieser Tage den Unterricht an der Förderschule in Brandenburg Havel

(Heinz Kretschmer) Zwei zehnte Klassen der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule sind eine Woche zum Intensiv Bewerbertraining im Jugendbildungszentrum Blossin.
Ermöglicht hat dieses das Programm INISEK. Es wird vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg ermöglicht. Zum ersten Mal können sich auch Förderschulen an diesem Programm beteiligen.

In den vorangegangenen Förderprogrammen wurden Förderschulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“ nicht mit einbezogen. Eigentlich unverständlich, da gerade Förderschüler es auf dem Arbeitsmarkt und in der Ausbildung schwer haben. Umso mehr sind wir dankbar, an dem Programm INISEK teilnehmen zu dürfen.
Ziel ist die Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit unserer Schüler. Die Freude war groß. Raus aus der Schule! Eine Woche wo anders lernen und nicht in der Schule. Im Jugendbildungszentrum Blossin werden nun von ca. 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr die Vorstellungen vom Wunschberuf, die in der Schule erarbeitet wurden, präzisiert, Bewerbungen und Lebensläufe geschrieben, das freie Sprechen geübt – natürlich in feiner Kleidung aber mit Turnschuhen.

Dazu stehen uns vom Bildungszentrum drei Trainer wie man hier sagt zur Verfügung, die sich mit den Stärken und Defiziten unserer Schüler auszukennen und Ihre Sache sehr gut machen.
Highlight sind natürlich nicht die mehr als 6 Stunden Unterricht pro Tag und das Bewerbungstraining in Blossin sondern die Sportangebote, das Lagerfeuer und die Disco.
Was unsere Jugendlichen nicht oft erleben!"

Das Blossin Team freut sich, wenn diese Woche für die Klassen erlebnisreich und erfolgreich verlaufen ist. Wir wünschen insbesondere für die berufliche Zukunft der Schülerinnen und Schüler, dass die eigenen Ziele erreicht werden.

BILDUNGSPROGRAMM

NEWS