Jugendstaatssekretär Jungkamp zu Besuch in der Forscherwelt Blossin

Jugendstaatssekretär Jungkamp in der ForscherweltJugendstaatssekretär Jungkamp in der Forscherwelt(Blossin, 13. März 2013) Jugendstaatssekretär Burkhard Jungkamp besuchte heute die Forscherwelt Blossin. Dabei traf er mit forschenden Kindern und Pädagogen zusammen. Im Gespräch mit Mitarbeitern des Forscherhaus-Teams informierte sich der Jugendstaatssekretär über Inhalte, Methoden und Lernerfolg der Forscherwelt. Jungkamp lobte das Konzept ausdrücklich. Er bezeichnete den Ansatz, dass Kinder und Pädagogen miteinander und aneinander lernen, als bundesweit einmalig.

Mit der Forscherwelt ist eine Lernwerkstatt für Kita- und Grundschulkinder entstanden. Kinder entdecken gemeinsam mit Ihren Pädagogen Ihre Umwelt, forschen nach Gründen und Zusammenhängen. Neugier wird geweckt, kritisches Denken und kreative Ideenfindung werden gefördert. Pädagogen erhalten Anregungen, die Kinder in Ihrem Lernprozess zu unterstützen. Die Forscherwelt besteht aus einer Innen- und Außenwelt. Das neu errichtete Langhaus bietet Übernachtungsmöglichkeiten für 24 Kinder und 2 begleitende Pädagogen.

Die Forscherwelt Blossin ist ein Kooperationsprojekt von Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS), GorBiks und dem Jugendbildungszentrum Blossin e.V. Es wurde aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Soziales sowie durch die Stiftung Jugendmarke gefördert. Der Bau des Langhauses wurde durch die Jugendbildungsstätte Blossin finanziert.


Downloads & Verweise:

Interne Webseite Weitere Informationen zur Forscherwelt

BILDUNGSPROGRAMM

NEWS