Hallo, ich bin Zoé

Seit Januar bin ich die Neue im Team des Jugendbildungszentrums Blossin. Ich bin Mitarbeiterin im Bereich Internationales und werde für 14 Monate als AbP – „Arbeit beim Partner“ (ein Programm, das durch das DFJW unterstützt wird) in Blossin arbeiten. Ich selbst komme aus dem Südwesten Frankreichs, in der Nähe von Toulouse. Ich bin 24 Jahre alt und habe schon seit ein paar Jahren Erfahrungen in Deutschland gesammelt: zuerst ich habe in Saarbrücken im Rahmen von Erasmus einen Aufenthalt gemacht, danach ein sechs-monatiges Praktikum im Bereich deutsch-französischer Jugendbegegnungen absolviert und bin jetzt hier und freue mich, ein Teil dieser schönen Arbeit zu sein.

Ich kümmere mich besonders um das TriM 2016, ein trilaterales Straßenfußball-Projekt zwischen Deutschland, Polen und Frankreich, in dem lokale Jugendeinrichtungen ihre eigenen Turnieren und interkulturellen Begegnungen organisieren. Ich bin damit beschäftigt, die Verbindung mit den französischen Partnern zu schaffen, sowie die Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützten. An einer mehr lokalen Ebene koordiniere ich das Turnier, das vom 8. bis zum 12. April in Blossin stattfinden wird.
Im Laufe des Jahres werde ich auch für andere internationale Austauschprojekte verantwortlich sein, von der Suche der Teilnehmenden bis der Begleitung der Gruppen vor Ort.

Zoé Gautin

BILDUNGSPROGRAMM

NEWS