Begegnungs(t)räume

Das neue Jahresthema des Jugendbildungszentrum Blossin

Auch wenn derzeit die allgemeine Stimmung der Öffentlichkeit Großteils von positiver Willkommenskultur geprägt ist, leben wir gerade jetzt in der Zeit, in der die öffentliche Meinung gebildet wird. Und diese gebildete Meinung wird die Basis des Miteinanders für die nächsten Jahre darstellen und die Integration von Flüchtlingen befördern oder auch hemmen. An diesem Prozess der Meinungsbildung wollen wir uns als Jugendbildungszentrum Blossin aktiv beteiligen und im Hinblick auf ein positives und tragfähiges Miteinander gestalten.

Auf diesem Hintergrund formulierten wir unser Jahresthema Begegnungs(t)räume, welches sich aus dem Wortspiel zwischen Begegnungsträume und Begegnungsräume zusammensetzt. Denn für Träume benötigt man auch Räume oder aber Träume werden in der Realität wahr oder werden durchkreuzt.
Dieses Zusammenspiel von Träumen und Räumen ist ein relevantes Thema nicht nur im Zuge der bestehenden Herausforderung durch Flüchtlinge, sondern hat auch seine Brisanz in den Bereichen jugendliches Leben im ländlichen Raum, interkulturelle Begegnungen, Übergang Schule und Beruf, ehrenamtliches Engagement und darüber hinaus.

Wir möchten Sie/Euch einladen, gemeinsam mit uns auf die Suche zu gehen und die Herausforderung, die hinter Begegnungs(t)räume stehen, mit uns zu entdecken, entwickeln und gestalten!

BILDUNGSPROGRAMM

NEWS