14. Landesclubrätetreffen mit großem Erfolg stattgefunden!

Mehr als 80 Jugendliche und Erwachsene aus 15 Jugendclubs des Landes Brandenburg kamen vom 17. bis 19. April nach Blossin, um am 14. Landesclubrätetreffen der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Brandenburgischen Sportjugend teilzunehmen.
Los ging´s mit der Eröffnung und Einschreibung in die Workshops. Die Teilnehmenden konnten sich aus 8 verschiedenen Themen eines heraussuchen, an dem sie das ganze Wochenende arbeiten wollten.
Workshops zu Rechtsextremismus, Sucht, Erlebnispädagogik und Bloggen stießen wie schon in den vergangenen Jahren auf großes Interesse. Auch neue Themen wie Mobbing (als Fortbildung für Erwachsene), Mitmachen mit modernen Methoden oder Demografischer Wandel in Brandenburg wurden gut angenommen. „Wir haben nichts gegen Flüchtlinge – aber bitte nicht bei uns!“ wurde kurzfristig und aufgrund der aktuellen politischen Lage ins Programm genommen und es war nicht vorhersehbar, wie Jugendliche dieses Thema annehmen. Es kam überaus positiv! Der Workshop war voll belegt und die Teilnehmenden erarbeiteten sich selbst ein Bild zur gesamten Problematik.
Das Freizeitprogramm mit dem 2. Blossiner ZWEIMattenballturnier am Samstagabend rundete die gesamte Veranstaltung ab.

Das 15. Landesclubrätetreffen findet vom 8. bis 10. April 2016 wieder im Jugendbildungszentrum Blossin statt.

BILDUNGSPROGRAMM

NEWS