FOKUS

deutsch-französischer Jugendaustausch

24.03. - 30.03.2018


Beschreibung:

Dieser deutsch-französische Austausch bietet Schüler_innen die Möglichkeit, ein anderes Land und deren Leben zu entdecken. Während des abwechslungsreichen Programms lernen die Jugendlichen den Lebensraum, die Kultur und die Sprache der anderen kennen. Interaktive Methoden befördern das Kennenlernen. Die neuen Erfahrungen werden reflektiert und mit den persönlichen Lebensbedingungen verglichen. Durch tägliche Sprachanimation werden die Teilnehmenden ermutigt, miteinander zu kommunizieren, neue Begriffe zu verwenden und Ängste vor einer fremden Sprache abzubauen.
Die Teilnehmenden werden aktiv an der Gestaltung des Programms beteiligt und leiten selbst Workshops an. Jeder Tag wird gemeinsam in der Gruppe ausgewertet. Das bietet für alle die Chance, die eigenen Stärken zu erkennen und den passenden Platz im Team zu finden. Die Übernachtung erfolgt in Mehrbettzimmern in einer gemeinsamen Unterkunft. Dies ermöglicht ein intensives Gruppenerlebnis vom gemeinsamen Frühstück bis zur Abendgestaltung zusammen mit allen Teilnehmenden.

  
   

  



Inhalt:

- Förderung der schulischen und außerschulischen Zusammenarbeit
- Entwicklung interkultureller Kompetenzen
- Stärkung von Selbstvertrauen und Förderung von Kommunikations- und Teamfähigkeit


Methoden:
- interaktive Methoden
- Sprachanimation
- Erlebnispädagogik
- Begleitung durch interkulturelle Trainer_innen und Dolmetscher_innen


Teil 2: 28.04. - 05.05.2018 in Blossin



Teilnahmevoraussetzungen:

für 8 – 10 Schüler_innen und bis zu 2 begleitende Lehrkräfte

Diese Jugendbegegnung wird in Kooperation mit der Musikbetonten Gesamtschule "Paul Dessau" Zeuthen sowie Centre Social du Chemillois und Collège de Chemillé durchgeführt.
Fremdsprachenkenntnisse spielen keine Rolle.



Nummer:

2018-2J-07



Ort:

Chemillé, Frankreich



Kosten:

130,00 Euro pro Teil
(inkl. Übernachtung, Verpflegung, Programmkosten)

Internationale Begegnungen werden durch das Deutsch-Französische Jugendwerk, das Deutsch-Polnische Jugendwerk, das EU-Programm Erasmus+ sowie dem Ministerium für Jugend, Bildung und Sport gefördert.



Leitung:

Bildungsteam Blossin

Kontakt:
Anne-Laure Leroy
Mitarbeiterin Internationales
E-Mail: a [punkt] leroy [at] blossin [punkt] de
Telefon: +49 33767 75-553


BILDUNGSPROGRAMM

NEWS