FEUER UND FLAMME

16.03. - 18.03.2018


Beschreibung:

Das Element Feuer bietet den Menschen schon immer die unterschiedlichsten Anwendungsmöglichkeiten. Es stellt trotz der möglichen Gefahren eine unheimliche Faszination für junge Menschen und insbesondere für Kinder und Jugendliche dar. Doch heißt Faszination gleich Verbot oder mehr Achtsamkeit im Umgang mit Feuer? Das Programm möchte Berührungsängste gegenüber Feuer abbauen und Kinder in ihrem Handeln bestärken, sicher und vernunftorientiert mit Feuer umzugehen. Durch kreatives Werkeln und kleine Wissensvermittlungen wird sich langsam dem Thema genähert, bevor es heiß und aufregend wird. Mit viel Mut darf vieles ausprobiert werden, z. B. Feuerspucken und Feuerlaufen. Um mögliche
Risiken zu minimieren, wird ein hohes Sicherheitsbewusstsein vermittelt. Die vielfältige, kreative Nutzung steht im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Neben dem Fackelbau, verschiedensten Arten des Feuermachens und des Feuerspuckens steht als großes Bauprojekt die Schwitzhütte und deren Erprobung auf dem Programm.



Inhalt:

- Vermittlung von Wissen und Sicherheitsaspekten
- Stärkung der Fähigkeit im Umgang mit Feuer

Methoden:
- erlebnispädagogische Heranführung an das Thema
- Bauen und Konstruieren


Seminarzeiten:
Beginn: Freitag, 17:00 Uhr
Ende: Sonntag, 16:00 Uhr



Teilnahmevoraussetzungen:

für Jugendliche ab 16 Jahren



Nummer:

2018-J3-03



Ort:

Jugendbildungszentrum Blossin e. V.



Kosten:

75,00 Euro
(inkl. Übernachtung, Verpflegung, Programm- und Trainerkosten)



Leitung:

Bildungsteam Blossin

Kontakt:
Mike Schmidt
Erlebnispädagoge
E-Mail: m [punkt] schmidt [at] blossin [punkt] de
Telefon: +49 33767 75-557


BILDUNGSPROGRAMM

NEWS