CHEERLEADINGKURS

als Freizeitangebot in der Jugendarbeit

09.03. - 11.03.2018


Beschreibung:

Cheerleading ist nicht nur das Schwenken raschelnder Mobs, sondern ein großartiges Freizeitangebot für junge Menschen, die Lust auf musikunterstützte Bewegung haben. Wichtiges Element des Cheerleadens ist die Teambewegungsform, bei der die Teilnehmenden großes Vertrauen untereinander aufbauen, sich aufeinander einstellen und verschiedene Stärken kombinieren müssen. Nicht zuletzt gilt es auch, die vorhandenen körperlichen und künstlerischen Fähigkeiten in ein Gesamtergebnis münden zu lassen, das sich sehen lassen kann. Als Angebot in der Jugendfreizeitarbeit spielt der Tanz als soziales Bindeglied eine wichtige Rolle und ist dadurch mehr als nur Sport. Je nach Gruppenkonstellation kommen entsprechend anspruchsvolle Tanz- und Akrobatikelemente zur Anwendung, die in eine Choreografie münden können.

Das Angebot berechtigt zur Verlängerung der Jugendleiter_innencard (Juleica).



Inhalt:

- Stärken des Selbstbewusstseins
- Kennenlernen von unterschiedlichen Musikstilen
- Vertrauen in die eigenen und die Fähigkeiten der anderen
- Stärken der Kooperationsfähigkeit


Methoden:
- Teamübungen als Hinführung zur Gruppenchoreografie
- einfache Akrobatik
- gemeinsame Choreografie


Seminarzeiten:
Beginn: Freitag, 17:00 Uhr
Ende: Sonntag, 13:00 Uhr



Teilnahmevoraussetzungen:

- für musik- und tanzinteressierte Gruppen und Einzelteilnehmer_innen ab 12 Jahren
- sportliche Kleidung mitbringen



Nummer:

2018-J1-18



Ort:

Jugendbildungsteam Blossin e. V.



Kosten:

75,00 Euro
(inkl. Übernachtung, Verpflegung, Programm- und Trainerkosten)



Leitung:

Bildungsteam Blossin

Kontakt:
Friedrich Kruspe
Erlebnispädagoge
Jugendkoordinator
E-Mail: f [punkt] kruspe [at] blossin [punkt] de
Telefon: +49 33767 75-552


BILDUNGSPROGRAMM

NEWS