UNTERWEGS IN DER NATUR

Erste Hilfe bei der Begleitung von (Jugend-)Gruppen

27.04. - 28.04.2017


Beschreibung:

In diesem Seminar werden die Inhalte der ersten Hilfe sowie die Besonderheiten vermittelt, die bei der Versorgung im unwegsamen Gelände, wie z. B. Wäldern oder beim Kanufahren zu beachten sind. Am Ende des Seminares erhalten Sie den Erste-Hilfe-Schein.

Wenn Gruppen gemeinsam in der Natur unterwegs sind, steigt meist auch die Anforderung an die Begleitung, sich mit möglichen Unfallmomenten auseinanderzusetzen, um im Ernstfall angemessen reagieren zu können. Welche Vorsichtsmaßnahmen können dafür getroffen werden? Entsprechende Maßnahmen und Materialien werden an Fallbeispielen praktisch erarbeitet.

   

   
   



Inhalt:
- Verhalten bei Verkehrsunfällen
- Lebenswichtige Funktionen
- Stabile Seitenlage
- Wiederbelebung (Erwachsene, Kinder, Säuglinge)
- Erkrankungen und Verletzungen
- Besonderheiten im Rahmen der Vorbereitung von Outdoor-Maßnahmen
- Risiken, Umfeld und Management von Notfällen im Outdoor-Bereich
- Organisation von Notfallsituationen in der Gruppe / Übungen
- Besonderheiten bei Kindern und Jugendlichen (Erkrankungen / Verletzungen)


Teilnahmevoraussetzungen:
Die Teilnehmenden erhalten einen Erste Hilfe Nachweis, der sich zur Erlangung der Jugendleiter_innencard, des/der Übungsleiter_in eignet und wendet sich speziell auch an Personen, die in erlebnispädagogischen Kontexten arbeiten.

Nummer:
2017-E3-03

Ort:
Jugendbildungszentrum Blossin e. V.

Kosten:
85,00 EUR
(inkl. Übernachtung, Verpflegung, Programm- und Trainerkosten)

Leitung:
Steffen Adam (Referent DRK)

Kontakt:
Mike Schmidt
Erlebnispädagoge
E-Mail: m [punkt] schmidt [at] blossin [punkt] de
Telefon: +49 33767 75-557

BILDUNGSPROGRAMM

NEWS